Mein Lesemonat Februar 2017

dscn7689.jpgDer Februar stand für mich ganz im Zeichen der klassischen Literatur. Ich versuche zwar, jeden Monat mindestens einen Klassiker zu lesen, dennoch gibt es noch viel zu viele Titel, die ungelesen in meinem Regal stehen. Das sollte sich im Februar endlich ändern! Wir es mir nach 28 Klassiker-Tagen ging, möchte ich hier schildern.

Immer wieder musste ich in den letzten Monaten feststellen, dass sich unter den vielen zeitgenössischen Romanen, die ich lese, nur wenige Perlen befinden und nicht mal 10% der gelesenen Bücher in die Kategorie der Klassiker fallen. Oftmals bekommen die Titel von mir 3 Sterne und hinterlassen das Gefühl, die Lektüre hätte nicht unbedingt sein müssen. Mit den Klassikern merkte ich Anfang Februar aber schnell, dass ich mit viel Freude und Energie ein Buch nach dem nächsten verschlang. War die letzte Seite gelesen, bereitete es mir viel Spaß, den nächsten Titel auszuwählen. Nach der Hälfte des Monats stellte sich eine leichte „Klassikermüdigkeit“ ein. Meine „Must Reads“ waren dann schon gelesen und einige Titel offen, die nicht unbedingt spannend klangen.

Ich wollte mich geografisch, genre-spezifisch und historisch nicht beschränken und so las ich querbeet – von Charles Dickens bis Stanislaw Lem, von Jane Eyre bis Klaus Mann.
Zu meinen Highlights gehören definitiv Lems „Die Astronauten“, E.M. Forsters „Wiedersehen in Howards End“ sowie „Erledigt in London und Paris“ von George Orwell. Enttäuscht hat mich leider – trotz großer Erwartungen – Charles Dickens, in dessen Romane („Charles Dickens“, „Der Raritätenladen“) ich einfach nicht richtig reinkam.

Zwar habe ich mir für 2017 eine Liste gemacht, welche klassischen Romane unbedingt gelesen werden müssen, doch diese ist nach wie vor variabel und wird für einen weiteren Klassikermonat zum Ende des Jahres hin noch um einige Titel erweitert.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s