Lesemonat Mai 2016

IMG_20160601_204138

Ich hatte einen tollen Lesemonat im Mai mit Highlights wie „Die Gestirne“ von Eleanor Catton und „A Little Life“ von Hanya Yanagihara (große Leseempfehlungen!!). Eine Enttäuschung war für mich ich leider von „Das fremde Mädchen“ von Katherine Webb. Ich hatte mich wirklich sehr auf diesen Roman von meiner eigentlichen Lieblingsautorin gefreut, doch dann zog sich die Geschichte für mich sehr hin und war in meinem Empfinden langweilig. Nach dem Lesen habe ich mich gefragt, ob die Zeit der Romane im Stile von Kate Morton, Katherine Webb und Lucinda Riley vorbei ist, denn mein Lesegeschmack hat sich im letzten Jahr defintiv noch einmal geändert.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Lektüre und eigentlich fällt es schwer, die Highlights festzulegen, denn auch „Die Unglückseligen“ von Thea Dorn und „Stoner“ von John Williams konnten mich vollends überzeugen. Empfehlenswert und sehr eindringlich ist ebenfalls der Tatsachenbericht „Kaltblütig“ von Truman Capote! Natürlich durfte auch ein Murakami nicht fehlen und so ist mit der Neuerscheinung von „Wind / Pinball“ ein weiteres Buch dieses tollen Autors auf meiner Liste zu verbuchen. Sehr gefreut habe ich mich auch über den für mich ersten Roman von Daphne du Murier, dessen Werke von Alfred Hitchcock verfilmt wurden („Die Vögel“, „Rebecca“). „Gasthaus Jamaica“ war auf keinen Fall das letzte Buch der interessanten Autorin.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s