#mysteryfriday: „Vier Tage währt die Nacht“ von Dorothea Baltenstein

20160310_193550

von Nika

Autorin: Dorothea Baltenstein
Titel: Vier Tage währt die Nacht
Erscheinungsdatum: 2002
Verlag: Eichborn
Seitenanzahl: 536 Seiten
Genre: Krimi

Inhalt: Schottland, im Jahre des Herrn 1817. Jonathan Lloyd erhält von seinem alten Freund Sir Mortimer Pope eine Einladung nach Boroughmore Castle. Ein literarischer Wettstreit ist geplant; man will sich treffen wie einst die Shelleys sich mit Lord Byron in der Schweiz trafen, wo Mary Shelley die Inspiration zu Frankenstein hatte. Aber bereits in der ersten Nacht stürzt die Zugbrücke des Schlosses ein, was ein Todesopfer fordert. Unvermittelt eingesperrt müssen die Literaten erkennen, dass ein Mörder unter ihnen weilt, der einen nach dem anderen von ihnen tötet. Und plötzlich geht es nicht länger um die schönen Künste, sondern um das nackte Überleben…

Persönliche Meinung: Hinter dem Pseudonym „Dorothea Baltenstein“ steckt in Wirklichkeit ein Schulprojekt aus Berlin, dass das Buch nach zahlreichen Verlagsabsagen in den späten Neunzigern schließlich selber druckte und verkaufte. Erst der Eichborn Verlag brachte das Buch 2002 als Hardcover auf den Markt – zurecht! Hat mich der Gedanke, ein Buch aus dem frühen 20. Jahrhundert in den Händen zu halten, durch die moderne Sprache erst ziemlich irritiert, war ich regelrecht erleichtert, als ich die Hintergrundgeschichte der Autorin las. „Vier Tage währt die Nacht“ entfaltet die Spannung zwar langsam, aber stetig. Man muss sich erst durch circa 150 Seiten Schlossbesichtigung kämpfen, bis es eigentlich los geht. Mich hat das nicht gestört, im Gegenteil, denn so kann man die muffige und verregnete Atmosphäre in dem alten Gemäuer praktisch fühlen. Die Geschichte ist sicher nichts für Leser, die auf Action stehen, denn „Vier Tage währt die Nacht“ ist nicht so turbulent wie heutige Krimis.  Dafür freundet man sich schnell mit den Charakteren an und folgt gebannt deren Schritte. Ich kann den Roman absolut weiterempfehlen – Gänsehaut ist garantiert!

Bewertung: 5 Sterne

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s